Spektrum

 

Wir möchten auf dieser Webseite nur einen kleinen Überblick über die möglichen Leistungen und Angebote, ohne Anspruch auf Vollständigkeit, geben:

 

Zahnästhetik
Gesunde, strahlende Zähne werden immer mehr als Visitenkarte des Menschen wahrgenommen. Hierzu stellen zahnfarbene Füllungen, keramische Verblendungen oder auch ein vollkeramischer Zahnersatz hervorragende Lösungsmöglichkeiten dar. Ebenfalls nimmt die professionelle Aufhellung („Bleaching“) einen immer breiteren Rahmen ein.
Zahnersatz
Zerstörte oder verloren gegangene Zähne werden durch festsitzenden Zahnersatz (wie z. B. Kronen und Brücken), oder auch durch herausnehmbaren (wie Prothesen) ersetzt um die funktionale und ästhetische Funktion der Zähne wiederherzustellen. Hier können wir auf modernste Werkstoffe wie Keramiken aus Zirkonoxid zurückgreifen, die der Härte des natürlichen Zahnschmelzes entsprechen, dabei zahnfarben und metallfrei sind und somit nicht im Verdacht stehen Allergien begünstigen zu können. Der Zahnersatz kann von der eigenen Zahnwurzel oder auch von einem Implantat getragen werden.
Implantat-Vorsorge und Chirurgie
Implantate sind künstliche Zahnwurzeln. Diese werden durch einen chirurgischen Eingriff in den Kiefer eingebracht. Beim am häufigsten verwendeten Implantat aus Titan, ist der Knochen in der Lage direkt am Implantat aufzuwachsen um so eine feste Verbindung und einen sicheren Stand für den zu tragenden Zahnersatz zu bieten. Der Erfolg und damit auch das möglichst geringe Risiko für den Patienten hängen von der Erfahrung des Operateurs ab. Hier ist es ganz entscheidend, dass der Eingriff tägliche Routine ist und Langzeiterfahrungen bestehen. Hier sollte der Patient aufpassen, dass er nicht zum Versuchsobjekt eines Hobby-Implantologen wird. Wir haben uns für den Weg einer vertieften, entwickelten Zusammenarbeit mit der Praxis für Oralchirurgie und Implantologie, Dr. Jens Kleine (zertifizierter Implantologe) und Dr. Susanne Naumann, entschieden. Durch gemeinsame Fortbildungen, abgestimmte Materialien und Techniken sowie praktischer Kommunikation können wir unseren Patienten mit Implantaten und hochwertigen Zahnersatz versorgen. Dabei können modernste Techniken wie CT (3D) Röntgen eingesetzt werden, wobei Zahnarzt, Oralchirurg und Dentallabor in den gesamten Prozess, von der Planung an bis zum finalen Ergebnis, einbezogen werden. Als Implantat getragen bietet der Zahnersatz ein Höchstmaß an Komfort und Sicherheit für den Patienten, egal ob es sich dabei um einen Einzelzahnersatz, herausnehmbaren- oder festsitzenden Zahnersatz handelt. Chirurgische Eingriffe wie Wurzelspitzenresektion und Weisheitszahnentfernung werden zum großen Teil in unserer Praxis durchgeführt, schwere Verlagerungen überweisen wir fürsorglich in die Obhut des Oralchirurgen.
Zahnfleischbehandlung
Die Erkrankung des Zahnfleisches („Parodontitis“) ist eine weit verbreitete und doch oft unterschätzte Erkrankung. Dabei kann sie neben Knochenabbau und Zahnverlust auch noch zur Schädigung anderer innerer Organe beitragen. Drohende Parodontitis lässt sich durch einen Test erkennen. Eine schonende und regenerative Parodontitisbehandlung erfolgt immer nach einem individuellen Behandlungskonzept. Hier können Ultraschallscaling, chirurgische Behandlung in Kombination mit einer eventuell nachfolgender Antibiotika-Therapie sowie der Nachsorge ihre Anwendung finden.
Kinderbehandlung
Unser Team bemüht sich immer mit Einfühlungsvermögen und kindgerechtem, spielerischem Umgang ihrem Kind den Aufenthalt beim Zahnarzt so angenehm wie nur möglich zu gestalten. Wichtig ist es, dass sie mit ihrem Kind möglichst früh und oft zur Kontrolluntersuchung kommen um evtl. aufkommenden Behandlungsbedarf schon im Vorfeld zu vermeiden.
Funktionstherapie
Hervorgerufen durch beruflichen oder persönlichen Stress, leiden heute viele Menschen unter nächtlichem Zähneknirschen. Was zu Schädigungen des Zahnschmelzes, Kopfschmerzen oder auch Hörstörungen führen kann. Mit einer individuell in unserem Labor geschaffenen Aufbiss-Schiene („Knirscher-Schiene“) kann hier für Entlastung der Kaumuskulatur und den Schutz des Zahnschmelzes gesorgt werden. Sicherlich ist es ebenso wichtig an den psychologischen Komponenten zu arbeiten.
Prophylaxe
Neben der Aufklärung und Beratung zur richtigen Pflege ihrer Zähne und ihres Zahnfleisches gehören weiter regelmäßige Maßnahmen zu einem erfolgreichen Prophylaxe-Konzept. Dazu zahlt die regelmäßige Entfernung von Zahnstein, da hier gefährliche Kariesbakterien nisten. Durch die professionelle Zahnreinigung werden die Zähne umfassend gereinigt und Oberflächen geglättet und poliert was eine Plaqueanlagerung erschwert und ihnen somit bei der täglichen Zahnpflege hilft. Ebenfalls werden dabei Zahntaschen schonend gereinigt um Parodontitis vorzubeugen. Ergänzend können Maßnahmen wie Fluoridversiegelung zum Einsatz kommen.
Dental-Labore
Im Bereich Zahnersatz setzen wir auf das qualitätsorientierte deutsche Meister-Labor. Hier haben wir hervorragende langjährige Beziehungen entwickeln können, die in vielen Spezialitäten der einzelnen Labore ihren Niederschlag finden. Dentallabor Wohlfart & Herkel Gbr, Mosbach: www.wohlfart-herkel.de Dentallabor Salvan, Cristian Vanderwalle, Adelsheim Dentallabor Ditec Horst Niensted im Labor Schatz, Bad Rappenau: www.schatz-dental.com Sollten aus bestimmten Gründen besonders die Kosten im Vordergrund stehen, so besteht auf Wunsch auch die Möglichkeit mit einem Auslandslabor zu arbeiten. Hier haben wir Verbindung und gute Erfahrungen mit den folgenden zwei Laboren: Dentaltrade: www.dentaltrade-zahnersatz.de MDH AG: www.zahnersatzsparen.de Der Patient sollte aber beachten, dass der gesamte Prozess deutlich länger dauern kann, möglicherweise können durch notwendige Nacharbeiten Verzögerungen entstehen. Trotzdem ist eine gute kostengünstige Versorgung möglich.